Jahres-Auftakt beim OWK,

40 (!) Wanderfreunde unterwegs nach Georgenhausen

 

Erfolgreicher Auftakt ins Neue Wanderjahr.  Die Wanderführer Inge Richter und Peter Segebart freuten sich über die vielen Wanderfreunde, darunter auch 3 Kinder. Gute Wünsche zum Neuen Jahr gab es zur Begrüßung von der 1. Vorsitzenden, Renate Lokay.

 

Start in der gemeinsamen Wandergruppe war um 10.00 Uhr. Es ging entlang der Flurbach, dann der leichte Anstieg zum Parkplatz Heidkopf.

 

 

Über den Grenzverlauf der Gemarkungen berichtete Wanderfreund Georg Krell an dem Hugo-Buchwald-Gedächtnisstein.

Mit dem Abstieg nach Wembach setzte sich die Wanderung fort. Wanderführerin Inge Richter gab eine kurze Schilderung über die Entstehung der Gemeinde  und der Ansiedlung der Waldenser.

 

 

 

 

So ging es weiter: Passieren der Waldenserhalle, dann ein weiterer Anstieg hinauf zum Waldrand. Der Mühe Lohn: Schöner Rundblick in den vorderen Odenwald bis in den Spessart hinein. Dann entlang der Höhenstraße, später abwärts zur Bahnunterführung nach Dilshofen und weiter zum Tagesziel: Zeilhard.

 

 

Dort überraschten Monika und Horst Sanwald die Wandergruppe:  Sektumtrunk, Knabbereien und Weisen auf dem Akkordeon.

Nach Einkehr zur Mittagsrast im Gasthaus „Zur Krone“ erfolgte programmgemäß die Rückfahrt per Linienbus nach Groß-Bieberau.

 

Freude bei den Wanderführern:  ..ein gelungener Start in 2018..

 

Bilder:  Karin Krell                

Bericht:  Inge Richter