Jahres-Abschluss beim OWK

Mit Kurz-Wanderung, Gebäck, Glühwein, Tee und weihnachtlichen Weisen

Erneut widrige Wetterverhältnisse zur Jahresschluss-Wanderung am

9. Dezember 2018. Regenschauer wie im Vorjahr, diesmal zwar kein Schneefall, dafür aber Sturmwarnungen.

 

Aber es gibt kein schlechtes Wetter..  Deshalb fanden sich auch erneut mehr als 20 Wanderfreunde zur Abschlusswanderung des Jahres 2018 ein.

 

Hiltrud Schweitzer begrüßte und führte zusammen mit Inge und Bernd Richter die Gruppe rund um Bieberau.

 

Zunächst ging es zum Schleifweg, dann entlang der Gersprenz, vorbei am Schützenhaus, Querung der B 38, und dann zum Abschluss steil hinauf zur "Zimmer-Ruh" 

 

Weihnachtliches Gebäck und Heißgetränke, die von der ersten Vorsitzenden kredenzt wurden, fanden guten Absatz. Dazu gab es auch weihnachtliche Weisen: vorgetragen auf der Flöte und auf dem Akkordeon (Karin und Georg Krell), diese luden zum Mitsingen ein.

 

Ihren Ausklang nahm die vorweihnachtliche Feier mit einem Vortrag von Renate Lokay und einem Dankeschön an die Wanderführer und die treuen Mitwanderer.

 

Bilder:  Bernd Richter und Werner Schmidt

Bericht:  Werner Schmidt.